Editorial

editorial tise17 2

Mehr Farbe in Eure Leben zu bringen, nichts weniger als das ist das erklärte Ziel, dem die neueste Tattoo Inferno gewidmet ist. Damit das wirklich gelingt, präsentieren wir Euch auf über 100 Seiten einige der besten und schönsten erotischen Fotografien ebenso renommierter wie talentierter Fotografen aus Europa und den USA.

Besonderer Dank gebührt allen voran den Models, die Euch auf den folgenden Seiten begegnen werden. Es gehört schon einiges dazu, um sich derart selbstbewusst vor der Kamera zu präsentieren wie Wildcat, das von Stefan Greiling fotografierte Cover-Model dieser Ausgabe, und die vielen anderen Tattoo-Models aus aller Welt, die jede einzelne Ausgabe von Tattoo Inferno zu etwas Besonderem machen. Ein ebenso herzliches Dankeschön gilt Robert Alvarado, dessen neueste Arbeiten Ihr in der Rubrik Art Shoots bewundern könnt – und noch eine Besonderheit verdient es, an dieser Stelle erwähnt zu werden: Auf vielfachen Leserwunsch zeigen wir Euch diesmal weitere Fotos einiger Models, die im Tattoo Inferno Kalender 2017 zu sehen sind, der exklusiv zusammen mit der aktuellen Tattoo Inferno Sonderedition erhältlich ist, die ihr jederzeit im Shop auf www.tattoo-inferno-magazin.de nachbestellen könnt.

Nun wünschen wir Euch viel Vergnügen beim Lesen und Betrachten der zahlreichen fantastischen Fotostorys – es gibt einiges zu entdecken!
Die Redaktion

 

 

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.